2020 - Kein guter Jahrgang

Mit der Saison 2020 folgte nach der Rekordernte im Vorjahr in diesem Jahr die schlechteste Honigernte seit Gründung meiner Imkerei vor 14 Jahren.Nach einem recht milden Winter zeigten sich die Bienenvölker im März stark und gesund. Nur 1% meiner Völker hatte den Winter nicht überlebt.Im nicht allzu warmen und trockenen Frühling mit Nachtfrösten bis in die erste Maihälfte entwickelten sich die Völker trotz der nicht optimalen Bedingungen gut, sodass sie die Obstblüte gut nutzen konnten.

Weiterlesen

Ein Rekordjahr

Seit einigen Wochen ist der Schleuderraum wieder eingewintert und die Honiglager sind gut gefüllt für den Winter.Obwohl an den Völkern bis Anfang Oktober noch einiges zu tun ist, laden erste kühle und regnerische Tage zum Resümieren ein.Es war eine lange Saison, denn schon eine ungewöhnlich milde Wetterperiode im Februar ermöglichte manche sonst erst im März üblichen Arbeiten an den Völkern vorzuziehen.100 Prozent der Völker hatten den Winter überlebt und waren schon jetzt ungewöhnlich stark. Keine Selbstverständlichkeit! Die an allen Ständen gleichmäßig starken Völkern ließen auf eine gute aber arbeitsreiche Saison hoffen.

Weiterlesen

Imkern wie Down Under

Der letzte Weihnachtsmarkt ist vorüber und es gibt ein Aufatmen nach vielen Monaten intensiver Arbeit.Zeit sich zurückzubesinnen und die Saison 2018 ein wenig Revue passieren zu lassen.Auch wenn der epische Hitze-Sommer die Erinnerungen überschattet, so war auch der Vorfrühling schon außergewöhnlich!Oft wird angenommen, dass die üppige Obstblüte im April den ersten Honig für die Imker beschert. Das ist allerdings alles andere als selbstverständlich.

Weiterlesen

Waschbären, Sturm und Diebe...

Endlich kommt der Frühling! Nach einem Winter wie diesem freue ich mich um so mehr! Zuerst gab es Stürme bei denen ich mich oft um die Völker da draußen sorgte. Im November dann die bittere Erkenntnis, dass an einem der Plätze Völker gestohlen worden und jetzt nachdem es fast geschafft war ein Platz mit Waschbären, die die Völker akribisch zerlegen und zum Teil auch umwarfen. Aber nun! Bald blühen die Kirschen, die Bienen fliegen und alles wird gut!

Weiterlesen

Bioland-Imkerei

Ronny Kern
Steinsdorf 51
07570 Weida

Telefon

Festnetz: 03 66 03 - 64 53 77
Mobil: 0170 - 6 74 45 75 

E-Mail

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!